Meine Texte

Ich bin ein Autor? Hm, ja, könnte man so nennen. Jedenfalls bin ich ein Künstler, der gerne mit Worten spielt.

Warum malen die Maler? Künstler schaffen neue Welten, um mit ihrer eigenen besser zurecht zu kommen; sie spiegeln die Welt, um dessen Rückseite zu sehen.

Gehen wir zum Geschichten-Regal:

Jona: eine Satire (#bibel-heute #gehorsam?)

Krank vor Liebe (#alles-aufgeben)

Deutschland sucht den Superchrist (#reality-tv)

Wie der Sündenfall nicht endete: 6 Alternativen (#schöpfung #how-it-could-have-ended)

Alles für Einen – Einer für Alle (#power-of-vulnerability)

Ich habe auch ein paar Theaterstücke geschrieben:

Stärker als der Sturm – Sturmstillung, mind. 9 Pers.

Der liebende Vater – Verlorener Sohn als Erlebnistheaterstück, 5 Pers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.